Verkehrsmalbuch

Aktuelle Aktion "Mit dem Buntstift sicher im Straßenverkehr!"

Herausgabe des pädagogischen Verkehrsmalbuches für Kinder als effektive Ergänzung zur Frühverkehrserziehung.

Alle 20 Minuten verunglückt ein Kind auf deutschen Straßen. Im Jahr 2015 waren Kinder an mehr als 30.000 Verkehrsunfällen beteiligt - statistische Zahlen, die zeigen, wie wichtig eine Verkehrserziehung für Kinder ist.

Das Malbuch soll den praktischen Verkehrserziehungsunterricht theoretisch ergänzen und vor allem dazu dienen, Kinder im möglichst frühen Alter anzusprechen, sie auf die Gefahren des öffentlichen Straßenverkehrs hinzuweisen und sie so auf eine korrekte Verkehrsteilnahme vorzubereiten.
 

Nina (9) aus Mainz hat es:
Das Verkehrsmalbuch zur Frühverkehrserziehung.

Mit ihren Buntstiften wird sie nun eine ganze Seite zum Thema "Radfahren" ausmalen können.

Auf weiteren (ca. 44) Seiten des Buches stehen andere nützliche Tipps zur Verkehrssicherheit für Kinder.

Das Verkehrsmalbuch der Verkehrsaufsicht e.V.


Das Verkehrserziehungsmalbuch im Schulbuchformat DIN A4 erzählt die Abenteuer des Verkehrsbären "Bärchen" und seiner Freunde.

Gemeinsam gehen sie durch die Stadt und die Kinder erfahren hier die wichtigsten und gefährlichsten Gefahrensituationen im Straßenverkehr.

Dass man niemals zwischen parkenden Autos auf die Straße laufen darf oder wie man sich beim Ein- und Aussteigen des Schulbusses verhält, wird hier ebenso angesprochen wie das richtige Verhalten an einer Ampel.

Sie muss natürlich in den richtigen Farben ausgemalt werden.

 

Bärchen kommentiert die jeweiligen Gefahrensituationen für die Kinder.

Auf den anderen Seiten des Buches werden viele weitere nützliche Verhaltensregeln im Straßenverkehr angesprochen. Hier gibt es zum Beispiel wichtige Tipps zum Thema: "Sicher Fahrradfahren" und "Seiten zum Mitdenken und Ankreuzen":

Hervorzuheben ist besonders auch der Gewalttäteraspekt an Kindern, welcher in dem Buch mit angesprochen wird

Da die Kinder auch diese Gefahren erkennen und bestmöglich darauf vorbereitet werden müssen, wird dieses Thema im Buch aufgegriffen und zeichnerisch dargestellt.




Riesige Resonanz

Bereits in über 50 Städten konnte das Buch eine effektive Ergänzung der bei der Verkehrserziehung angewandten Methoden verzeichnen, so dass es nicht nur in mittlerweile 2.500 Grundschulen zum Einsatz gelangt ist, sondern auch bereits in vielen Jugendverkehrschulen im Bundesgebiet eine theoretische Unterstützung des Verkehrserziehungsunterrichtes gebildet hat.

Wichtig:

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Finanzierung der jeweiligen Druckauflage ausschließlich durch die großzügige und kinderfreundliche Unterstützung der jeweils heimischen Wirtschaft erfolgt.

An dieser Stelle bedanken wir uns für die bislang erfolgreiche Unterstützung bei allen Personen und Unternehmen, die uns bisher bei der Herausgabe und beim Einsatz unserer Verkehrsmalbücher mit unterstützt haben.